Massage

Klassische Massagetherapie

Die klassische Massage nimmt mittels verschiedener Grifftechniken (streichend, knetend, vibrierend, etc.) Einfluss auf die Muskulatur und oberflächliche Gewebsschichten.Sie ist wohl die älteste Heilmethode der Welt, bewirkt Wohlbefinden für Körper, Geist und Seele. Die dadurch verbesserte Sauerstoffzufuhr der Muskulatur und der Abtransport von Stoffwechselprodukten (die den Muskel verhärten) bewirken im Gewebe eine Schmerzlinderung.

Entspannungsmassage

Die Entspannungsmassage mit ihren rhythmischen und langsamen Bewegungen dient ausschließlich der Erholung und dem Stressabbau. Sie hat demnach nicht die medizinische Zielsetzung, fördert aber das körperliche und seelische Wohlbefinden.